3. Schnupperkurs Curling in Füssen am Sonntag, den 01.02.2015

Mit 16 Leuten (aus verschiedenen Gehörlosen-Sportvereinen) war ich im Bundesleistungszentrum Füssen. Anfangs waren alle sehr gespannt, wie der Kurs abläuft und wie man Curling richtig spielt.

Es begann um 11 Uhr, als der Ehrenpräsident Josef Scheitle uns begrüßte und sich freute, dass es 3. Mal stattfand. Anschließend erklärte der gehörlose Trainer Mike Schmauser uns, wie wir die Muskeln lockern, um die Zerrungen oder Krämpfen vorzubeugen und vor allem Konzentration, Gleichgewicht und Körperstabilität verbessern.

Der hörende Trainer Elmar Erlewein gab uns wichtige Anweisungen, denn wir sollen auf dem Eis sehr aufpassen, damit wir uns nicht verletzen, während der Gebärdensprachdolmetscher Daniel Rose ihn für uns übersetzte.

Georgina Schneid, die als Moderatorin bei Sehen statt Hören arbeitet, war nicht nur wegen des Interviews da sondern spielte auch mit.

Es wurden beim Training 2 Gruppen von den Trainern Mike und Elmar aufgestellt, anschließend gab es auch spannende Turniere bei 4 Gruppen zwischen den Mannschaften – Neulinge und Profis gegeneinander. In meinem Team mit Mike hatten wir 3x hintereinander gewonnen, sodass wir die Profis schlagen konnten, da hatten wir einen Glück!

Der Schnupperkurs endete um 14.30 Uhr.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir wollen weiter spielen.

Bericht: Florian Kufner

1,5 Min. Video siehe:


IMG_0028

IMG_0040